Installationsservice

Das Ziel eines Messgeräts ist es, möglichst präzise und verlässliche Messergebnisse zu liefern. Um dies bei einem so komplexen Messgerät wie dem Erhitzungsmikroskop zu gewährleisten, werden unsere Neugeräte und Modernisierungslösungen grundsätzlich von uns oder einem geschulten Kooperationspartnern installiert. 


Hauptmerkmale

Neue Erhitzungsmikroskope von Hesse Instruments werden im hauseigenen Labor vor der Auslieferung komplett aufgebaut und getestet. Neben dem Test des Ofens werden Referenzmaterialien gemessen, um die Genauigkeit und Präzision des Geräts sicherzustellen. Sämtliche Ergebnisse werden sorgfältig dokumentiert und später an den Kunden übergeben. Für die Lieferung des Geräts werden die Komponenten einzeln verpackt und bei der Installation von unseren erfahrenen Technikern wieder aufgebaut.

Auch Modernisierungslösungen werden von unseren Technikern durchgeführt. Bei einem Upgrade Ihres Erhitzungsmikroskops von EMI 2 auf EMI III, können Sie die Installation wahlweise selber durchführen. 

Unser Installationsservice umfasst typischerweise:

  • Aufbau der Komponenten
  • Justierung des Erhitzungsmikroskops
  • Betriebstest in Form einer oder mehrerer Testmessungen
  • Abgleich mit den Testergebnissen vor der Auslieferung
  • Kurze Einweisung in den Gebrauch des Geräts

Während der Einweisung werden Sie in den praktischen Gebrauch des Geräts eingeführt, indem erste Schritte nach einer kurzen Einführung gemeinsam durchgeführt werden. Optional können Sie uns für die Testmessungen eigenes Probenmaterial zur Verfügung stellen, das im Rahmen der Einweisung gemeinsam präpariert, gemessen und ausgewertet wird. Darüber hinaus können Sie eine umfassendere Schulung am Erhitzungsmikroskop vor Ort oder in unserem Haus erhalten.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen 


Vorteile auf einen Blick

  • Installation durch geschultes Personal
  • Optimales Installationsergebnis
  • Optimale Justierung des Erhitzungsmikroskops
  • Sicherstellung der bestmöglichen Betriebsfähigkeit
  • Verlässliche Messergebnisse
  • Offizielle Abnahme der Funktionsfähigkeit
  • Einarbeitung Ihrer Mitarbeiter am Gerät
  • Zeitersparnis und effiziente Nutzung des Geräts
  • Reduzierung von systematischen Fehlern
  • Konkretes Beispiel für die Leistungsfähigkeit des Erhitzungsmikroskops

nach oben