Modernisierung von Leitz / Leica Erhitzungsmikroskopen

Bestehende Erhitzungsmikroskope der Firma Leitz / Leica können mit aktuellen Komponenten von Hesse Instruments nachhaltig und budgetfreundlich auf den Stand der Technik gebracht werden. Durch den modularen Aufbau unserer Erhitzungsmikroskope können wir die Modernisierung individuell an Ihren Bedarf anpassen.


Hauptmerkmale

Das Erhitzungsmikroskop EM301 von Hesse Instruments hat den gleichen modularen Aufbau wie die ehemaligen Geräte der Firma Leitz / Leica: Die optische Bank trägt Lampe, Ofen und Präparatwagen und Kamera auf drei beweglichen Stativen. Alle weiteren Komponenten, wie Ofensteuerung, Messplatz-Rechner oder Kühleinheit sind in separaten Gehäusen untergebracht

Die Komponenten des EM301 wurden so konzipiert, dass sie in Erhitzungsmikroskope von Leitz / Leica und deren optische Bank integriert werden können. Der modulare Aufbau der Geräte ermöglicht es, gezielt die Komponenten auszutauschen, die Ihrem aktuellen Bedarf entsprechen. So können Sie sich zum Beispiel für die folgenden Modernisierungsoptionen entscheiden:

Vorbereitend für eine Modernisierung werden wir Ihr Erhitzungsmikroskop vor Ort begutachten und Sie über mögliche Modernisierungsoptionen beraten. Darauf aufbauend erhalten Sie ein Angebot nach Ihren Vorgaben unter Berücksichtigung der Möglichkeiten, die Ihr Erhitzungsmikroskop bietet.

Klicken Sie hier für Informationen zur Installation der Modernisierung 

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen 


Vorteile einer Modernisierung auf einen Blick

Beispiel 1: Ofenanlage

Ihre Anforderungen

  • Austausch eines defekten oder leistungsschwachen Ofens gegen einen leistungsstarken und langlebigen Ofen
  • Nutzung von hochentwickelten Rohröfen mit hohen Heizraten und Lebensdauern

Ihre Lösung

Ihre Vorteile

  • Höhere Sicherheitsstandards durch Ofensteuerung mit extra Überwachung von Maximaltemperatur und Wasserkühlung
  • Höhere Lebensdauer des Ofens durch hochentwickelte Heizleitermaterialien
  • Höhere Heizraten ermöglichen effizientere Nutzung des Erhitzungsmikroskops durch kürzere Messzyklen

Beispiel 2: Automatische Bildanalyse

Ihre Anforderungen

  • Automatische Bildanalyse und Messungsverwaltung sowie Darstellung und Dokumentation von Messungen für Ihr Leitz- / Leica-Erhitzungsmikroskop
  • Nutzung Ihrer vorhandenen Ofensteuerung

Ihre Lösung

  • Integration von Hesse Instruments' Erhitzungsmikroskop-Software EMI III und Messplatz-Rechner mit Zubehör
  • Kamera mit Makro-Objektiv und Stativ
  • Temperaturmessverstärker, der das Signal der Probentemperatur aufbereitet und an die Software übermittelt

Ihre Vorteile

  • Zeitersparnis und Vereinfachung durch Methodenspeicher, automatische Bildanalyse und Auswertung in Echtzeit sowie einfache Dokumentation
  • Bessere Vergleichbarkeit von Messungen durch Standardisierung von Arbeitsabläufen
  • Höhere Genauigkeit der Messergebnisse durch Verringerung von systematischen Fehlern

Beispiel 3: Automatische Bildanalyse und Ofenanlage

Ihre Anforderungen

  • Automatischer Betrieb Ihres Leitz- / Leica-Erhitzungsmikroskops
  • Softwaregestützte Ofensteuerung
  • Nutzung von hochentwickelten Rohröfen mit hohen Heizraten und Lebensdauern

Ihre Lösung

Ihre Vorteile

  • Alle Vorteile von EMI III wie in Beispiel 2
  • Höhere Sicherheitsstandards durch Ofensteuerung mit extra Überwachung von Maximaltemperatur und Wasserkühlung
  • Zeitersparnis und Vereinfachung durch softwaregestützte Ofensteuerung
  • Höhere Lebensdauer des Ofens durch hochentwickelte Heizleitermaterialien
  • Höhere Heizraten ermöglichen effizientere Nutzung des Erhitzungsmikroskops durch kürzere Messzyklen

nach oben